Der Eintrag "offcanvas-col1" existiert leider nicht.

Der Eintrag "offcanvas-col2" existiert leider nicht.

Der Eintrag "offcanvas-col3" existiert leider nicht.

Der Eintrag "offcanvas-col4" existiert leider nicht.

DE
Have any Questions? +01 123 444 555

Ernährungs- und Bewegungs-Docs
nonfictionplanet-ernaehrungs-und-bewegungs-docs-logo

Essen als Medizin - seit 2015 helfen die “Die Ernährungs-Docs” Menschen, die an ihren massiven Gesundheitsproblemen fast verzweifeln. In dem für den NDR entwickelten Fernsehformat zeigen Anne Fleck, Matthias Riedl und Jörn Klasen, allesamt erfahrene Mediziner, dass mit gezielten Ernährungs-Strategien Symptome deutlich verbessert und Krankheiten sogar geheilt werden können.

mehr zur Sendung hier: www.ndr.de/e-docs

Und seit 2018 knüpfen „Die Bewegungs-Docs“ an die Erfolge ihrer Kollegen an. Sie beweisen, dass auch mit speziellen Bewegungstherapien schon innerhalb weniger Monate erstaunliche Ergebnisse erzielt werden können. Medizin, die was bewegt – ganz ohne Risiken und Nebenwirkungen.

mehr zur Sendung hier: www.ndr.de/b-docs

Pressestimme

Was für den Patienten erschreckend ist, wird spätestens jetzt spannend für die Zuschauer. Denn die erfahren nicht nur etwas über die Ernährung, die gegen die Krankheit hilft. Sie lernen auch etwas über die Ursachen des Problems, über den Körper, über falsche Gewohnheiten, medizinische Abläufe, Therapie-Möglichkeiten, Motivation und mögliche Folgen der Krankheit. Im Falle von Heino L. droht eine Herzschwäche. Und die wollen Anne Fleck, Matthias Riedl und Jörn Klasen mit einer besonderen Ernährung verhindern, die von weiteren Therapien begleitet wird.
Aber auch in anderer Hinsicht sind die Ernährungs-Docs hilfreich: Sie klären über Ernährungsmythen auf. L. zum Beispiel meinte, weniger Zucker zu sich zu nehmen, wenn er zum Marmeladen-Brötchen statt zu Kuchen greift. Jörn Klasen macht ihm deutlich: Der Unterschied ist nur minimal. Aber auch auf individuellen Appetit gehen die drei Experten ein – und wedeln nicht mahnend mit der Möhre, sondern mit zuckerarmen Rezepten, wenn es den Patienten unbedingt nach etwas Süßem verlangt..
Marie-Luise Braun, Neue Osnabrücker Zeitung

Buch und Regie “Die Ernährung-Docs”: Annette Willenbücher (Folge 1-33), Katja Gundlach (Folge 4-33)
Buch und Regie “Die Bewegungs-Docs”: Lukas Rieckmann (Folge 1-8)
Kamera E-und B-Docs: Moritz Schwarz, Jupp Tautfest, Oliver Zydek, Olaf Dorow, Matthias Wittkuhn
Kamera E-Docs (Folge 1-3) Kolja Niber, Sigurd Frank, Jörg Zschimmer, Jupp Tautfest
Ton / Kamera-Assistenz E- und B-Docs: Christian Callsen, Maik Farkas, Peet Zenner
Ton / Kamera-Assistenz E-Docs (Folge 1-3): Meike Schlechter, Bernd Hermes
Schnitt E-Docs: Stefan Canham, Maren Großmann, Julian Ringer, Sören Schlotfeldt, Birgit Mild
Schnitt B-Docs: Sebastian Bluhm (ab Folge 4), Adrian Immler (Folge 1-3)
Animationen E-Docs: Thomas Israel (tonic trix)
Animationen B-Docs: Ben Liese (Acolori)
Grafik E- und B-Docs: Michael Lübben
Musik E- und B-Docs: Oliver Heuss
Mischung: Pierre Brand / Sascha Prangen Sprecher: Clemens Gerhard
Produzenten: Jens Fintelmann, Thomas Seekamp
Produktionsleitung: Jost Nolting (NDR, E-Docs 1-3), Eva-Maria Wittke (NDR, E-Docs Folge 4-9),
Tim Carlberg (NDR, E-Docs ab Folge 10, B-Docs ab Folge 1), Hubert Marady
Redaktion: Friederike Krumme, Susanne Brockmann, Claudia Gromer-Britz
E-Docs: bisher 33 Folgen à 45 Min. NDR seit 2015
B-Docs: bisher 8 Folgenà 45 Min. NDR seit 2018

Die ersten drei Folgen von "Die Ernährungs-Docs" wurden gefördert mit Mitteln der
nordmedia- Film- und Mediengesellschaft Niedersachsen/Bremen mbH.

nonfictionplanet-nordmedia-logo
nonfictionplanet film & television GmbH
Telemannstraße 56a · 20255 Hamburg