Bis zur letzten Schraube
Reportage über Räumungsverkäufer, die in Zeiten des Pleitebooms Hochkonjunktur haben
mehr zum Film
"In dieser halbstündigen Alltagsreportage wurde mehr Hinter-
gründiges zu Tage gefördert, als es so manche Doku-Soap in vielen zähflüssigen Folgen schafft. Zum Schluss blieb ein eigentümlicher Nachgeschmack aus einer fremden, seltsamen Welt, der uns bei unserer nächsten Schnäppchenjagd im Ausverkauf verfolgen könnte." Neue Osnabrücker Zeitung
Buch und Regie: Fabian Döring, Karsten Wohlrab
Kamera: Martin Göbel, Ton: Steffen Ditter
Schnitt: Stefan Canham, Redaktion: Margarete Runte-Plewnia
30 Min., Erstausstrahlung: 07.04.2000, "ARD-exclusiv",
NDR 2000